Fashion

Februar Outfit Inspiration

Ihr Lieben, in diesem Blog Beitrag zeige ich euch meine derzeitigen Lieblings Outfits / Looks, für den Februar. Verlinke euch natürlich Alternativen, falls Kleidungsstücke nicht mehr aktuell sind. Ich freue mich, euch meine Lieblings Outfits zu zeigen und freue mich um so mehr, wenn ich euch damit inspirieren kann. Dann würde ich sagen, beginnen wir mal mit dem 1. Outfit.

Casual mit Leoprint Liebe

diesen Look, was soll ich sagen. Ich liebe ihn wirklich. Passt eigentlich fast immer, in der kalten Jahreszeit. Der Animal Print, hat es mir angetan und ich kombiniere schlichte Kleidungsstücke mit Leo-Print Accessoires zurzeit sehr gerne. Peppt jedes Outfit auf, meiner Meinung nach. Aber ich muss dazu sagen, Animal Print mag halt nicht jeder. Da gibt es kein “ein bisschen” entweder man mag ihn oder nicht. Ich mag ihn, sehr sogar. Zum Outfit …

 mag ich in der kalten Jahreszeit sowieso immer. Früher trug ich sie hauteng, die Zeiten sind eher vorbei würde ich sagen und ich mag die Pullis, egal ob Rollkragen oder nicht, eher im “oversize” Look. Den ich trage, ist von h&m und trägt sich super angenehm. Unter Pullis trage ich immer ein Träger Basic Shirt, einfach praktisch und schön warm. Auch still tauglich, den Pulli zieht man hoch und man sitzt nicht halb nackt da (:

hier ein paar schöne Alternativen ( H&M, H&M, C&A, C&A ). Einfach drauf klicken.

dieser ist ebenso von h&m und für so Outfits gemacht, finde ich. Darunter einen dicken Pullover und drüber einen etwas dünneren Mantel. Ich hab ihn mir im Herbst gekauft, da meine alten Mäntel / Jacken, nach den zwei Schwangerschaften kaum mehr passen. Meine Körper “Statur” hat sich geändert und darum mussten paar neue Jacken / Mäntel einziehen, die auch wirklich passen und ich mich wohl darin fühle.

hier ein paar schöne Alternativen (H&M, H&M). Einfach drauf klicken.

ist der nicht toll? Er ist echt so kuschelig weich und ein echter Hingucker. Da das Outfit, eher einer grauen Maus ähnlich sieht, muss ein Highlight her und das ist definitiv dieser Schal. Diesen habe ich ebenso bei h&m gefunden und bin direkt verliebt in ihn. Hält warm und sieht zugleich noch richtig toll aus, was will man mehr?

diese Leggings, ich will und kann nicht mehr ohne sie, auf den Fotos sieht man sie nicht besonders gut, aber sie macht echt was her. Hab sie im Herbst bei MyColloseum ergattert. Sie ist bei den Knien schon etwas mitgenommen (2 Kinder – Mama krabbelt auch viel am Boden und “fetzt” herum, eh schon wissen) und ja das hinterlässt Spuren. Darum habe ich mir Nachschub geholt, wieder bei MyColloseum. Trägt sich super angenehm. In den kalten Winter Monaten, trage ich wirklich fast immer eine dünne Strumpfhose darunter. Hält deutlich wärmer und sehen tut sie sowieso keiner.

grün, ja ihr habt richtig gelesen und gesehen. Es sind grüne Schuhe. Für mich echt eine Besonderheit (: Denn meine Schuhe sind meistens schwarz, grau oder braun. Eigentlich total schade und darum will ich das etwas ändern. Die Tom Tailer Stiefeletten wurden mir von Shoe4You kostenlos zur Verfügung gestellt und ich mag sie irrsinnig gerne. Sehen nicht besonders warm aus, sind sie aber. Da sie ein warmes “Innenleben” haben. Danke an dieser Stelle für die tolle Kooperation (*Werbung *Anzeige) Ob man dazu Stiefel, Stiefeletten oder Boots anzieht, ist egal. Sie dürfen ruhig auffälliger sein und somit ist der Look auch schon fertig.

ich trage am Foto keine Tasche, da zurzeit noch die Wickeltasche mein treuer Begleiter ist. Hab euch aber zwei süße Taschen verlinkt, die gut dazu passen würden.

hier eine schöne Alternative (H&M).

Nagellack ist bei mir fast ein Muss, ohne fühle ich mich oft gar nicht wohl oder eher fast “nackt”. Den ich auf den Fotos trage ist knallig, finde ihn einfach perfekt zu diesem Outfit. Mag ich total gerne. Zum Outfit, passen auch größere Ohrringe, gibt es zurzeit fast überall zu kaufen. Ja sonst füge ich meinem ersten Lieblings Look nichts mehr hinzu.

hier ein paar schöne Alternativen (H&M, H&M, H&M

das ist meine persönliche Leo-Print Casual Liebe. Nicht zu auffällig, aber doch ein echter stylischer Hingucker.

Strickpulli + Ripped High Waist Jeans – darf es auch mal knallig sein?

mein zweiter Lieblings Look, hat es in sich. Der fällt nämlich (für meine Verhältnisse) ziemlich knallig aus. In meinem Kleiderschrank, findet man nicht viele Teilchen die eine kräftige Farbe haben. Doch das möchte ich ein wenig ändern und gönnte mir diesen wunderschönen orangen Strickpullover. Ich bin ja eigentlich total skeptisch, was Strick Pullover angeht. Da stellt sich bei mir immer die Frage “Kratzt der?” gibt doch wirklich nichts nervigeres, als wenn ein Pullover kratzt. Dieser, sieht vielleicht am ersten Blick “kratzig” aus, ist er aber absolut nicht. So weich und kuschelig. Die Farbe hat es in sich oder? So ungewohnt, dass ich so knallig “auftrage”, aber ich mag diesen Look besonders. Schon ein kleiner Vorgeschmack für den Frühling, finde ich.

diesen schönen Pulli fand ich bei Na-kd und das zu einem sehr vernünftigen Preis. Kann man auch dann super für den Frühling nehmen. Über das kurze Shirt einfach drüber, wenn es am Morgen noch kühler ist.

hier ein paar schöne Alternativen (na-kd, na-kd, H&M, H&M)

ohne diese tollen High Waist Hosen / Jeans geht es für mich zurzeit gar nicht mehr. Sie machen Alles, was den Unterbauch angeht, kompakter und formen den Bauch super. Als zweifache Mama, für die ersten Monate nach der Schwanegrschaft echt super praktisch. Auch wenn ich sehr brav meine Bauch Workouts mache, bringen die High Waist Hosen schon ganz schön was. Diese ist schon älter. Gibt es aber derzeit echt überall. Paar lässige Jeans habe ich euch verlinkt.

hier ein paar schöne Alternativen (H&M, H&M, C&A, C&A)

dieser Gürtel zog bei mir vergangenen Herbst ein. Hab ich bei h&m gefunden und muss sagen, der passt wirklich fast immer. Den Pullover stecke ich vorne immer etwas rein, dann fällt er schöner und die High Waist Hose + der Gürtel, kommen gut zur Geltung

diese Schuhe trage ich im Alltag NICHT, das gebe ich offen und ehrlich zu. Aber sie sehen so toll aus und ja wenn ich mal eine Mama Auszeit habe, werde ich sie wieder mal anziehen. Höhere Schuhe, unfassbar, dass ich so Schuhe früher fast immer getragen habe. Sind mir aber als Mama viel zu unbequem und unpraktisch. Daher durften sie mal wieder für diese Fotos herhalten und sehen ja tip top aus, zu diesem Outfit.

hier ein paar hübsche Alternativen (H&M, H&M, na-kd, na-kd, na-kd, H&M)

dazu trage ich auch gerne größere Ohrringe, meine Frisur kennt ihr ja bereits. Meinen heiß geliebten “Wuschel”, geht einfach immer und sieht noch dazu richtig “wuschelig” aus (; Diese Frisur, zaubere ich mir einfach immer wieder gerne. Dazu würde ein schwarzer Nagellack richtig hübsch aussehen, oder auch lila? Tasche, ist auch bei diesem Look wieder die selbe, mein “noch” treuer Begleiter, die Wickeltasche.

Das sind sie, meine zwei derzeitigen absoluten Lieblings Looks. Auch wenn ich noch stille, gibt es für mich kaum Klamotten, die ich nicht tragen würde. Es soll natürlich bequem sein, doch der “wow” Effekt muss für einen selbst gegeben sein. Das ALLERWICHTIGSTE, man soll sich wohl fühlen. Ich probiere gern neue Looks und ja manchmal entdecke ich dadurch, neue Lieblingsteile. Hinterlässt mir gerne Feedback, ich freue mich über jedes einzelne Kommentar und noch mehr natürlich, wenn ich Fotos von euch erhalte, wenn ich euch inspirieren konnte und ihr ein ähnliches Outfit trägt.

 

eure 

 

*die Stiefeletten von Shoe4You wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. (Kooperation – Werbung – Anzeige)

*die anderen Kleidungsstücke / Produkte die ich euch in diesem Beitrag vorgestellt und verlinkt habe (einfach auf den Produktnamen und Alternativen klicken) empfehle ich, da ich sie wirklich gerne trage. Sie wurden mir nicht kostenlos zur Verfügung gestellt.

Follow by Email
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.