Hair & Beauty

et voilà, Wuschel Haarstyling

In diesem Beitrag zeige ich euch, wie schnell und einfach man sich eine tolle Frisur zaubern kann. Besonders als Mama zählt oft jede Minute, und ja ich verspreche euch, diese Frisur geht ruck zuck. Wer kennt es nicht? “Ach okay, dann binde ich mir die Haare eben wieder zu.” Einen Dutt, Pferdeschwanz oder einfach offen tragen. Das sind meine Klassiker. Aber oft sind mir diese Klassiker doch zu langweilig…

… deshalb habe ich vor einigen Monaten (als meine Haare endlich eine tolle Länge erreicht haben, ein wenig möchte ich sie noch wachsen lassen dann habe ich mein “Ziel” erreicht) etwas experimentiert. Und siehe da, meine persönlich liebste Frisur ist entstanden. Wie ich sie nennen soll? Keine Ahnung, ich bin kein “Hair oder Beauty” Experte, aber ich teste gern Neues und liebe die ganzen Zeugs, für die Haare, für die Haut, Make Up, und so weiter und sofort. Dann lege ich gleich mal los und zeige euch wie ich meinen “Wuschel” mache.

die Produktlinks… 

diesen sprühe ich mir immer, wirklich immer, bevor ich meine Haare glätte, oder Locken mache, ins Haar. Einfach als Schutz, dass meine Spitzen nicht kaputt werden und ich noch länger was von meinen Haaren habe (:

Trockenshampoo, also über diese Erfindung bin ich so was von dankbar und bei mir kommt es wöchentlich zum Einsatz, wenn es zeitlich einfach nicht passt und es schnell gehen muss. Seit ein paar Wochen nutze ich dieses von Nivea und bin auch damit sehr sehr zufrieden. Meine Haare wasche ich 2x in der Woche, und wenn ich noch einen Tag raus zögern möchte bzw. muss kommt das Trockenshampoo zum Einsatz.

Das ist das Haar Produkt, das ich schon x Jahre nutze. Bestimmt schon 6 Jahre. Ich nahm es damals, als ich die kurzen Haare hatte irrsinnig gerne und jetzt mit den langen Haaren auch. Ich sag gern, dass ich sie damit bändige. Sie “fliegen” nach dem Waschen nicht mehr so und werden dadurch gepflegt und riechen einfach angenehm.

Haarspray gehört für mich irgendwie dazu. Als kleines “Finish”. Wenn ich meine Haare fertig gestylt habe, kommt der Haarspray dran. Da bin ich weniger wählerisch. Da kaufe ich mir immer wieder andere. Zurzeit habe ich den von Nivea und kann mich nicht beklagen.

für die Frisur, benötigt ihr folgende Dinge ….

  • 1 Haargummi
  • Glätteisen (zum Glätten oder Wellen machen)
  • Kamm
  • Haarbürste

step by step, so bekommt auch ihr einen perfekten Wuschel (:

zuerst die Haare gut durch bürsten
wenn es notwendig ist, kommt das Trockenshampoo zum Einsatz, falls die Haare geglättet werden benutze ich es danach.
Das Deckhaar etwas toupieren, damit etwas Volumen ins Spiel kommt
Haargummi nehmen und bereit halten
mit beiden Händen, von beiden Ohren die Haare schnappen , einfach nach Gefühl machen, falls ihr denkt ihr habt zu viele oder zu wenig Haare erwischt einfach noch einmal beginnen. Ich schaffe es auch nicht immer beim ersten Versuch (:
zwei dickere Haar Strähnen raus ziehen, damit die Frisur fließend wirkt
Haar Creme und Haarspray, damit euer Wuschel fixiert wird

zurzeit trage ich gerne große Ohrringe, und wie ich finde passen die zu dieser Frisur echt gut, da man sie sieht und die Ohrringe gleich was ganz Besonderes aus dem Wuschel machen

“et voilà” so sieht die Frisur aus, die ich gerne Wuschel nenne. Wirklich total easy und ist in wenigen Minuten fertig gestylt. Optional kann man, Wellen mit dem Glätteisen hinein zaubern. Das dauert dann natürlich ein bisschen länger. Macht aber auch was her. Also ihr werdet mich weiterhin öfters mit einem Wuschel am Kopf sehen und ich liebe ihn. Falls mal was verrutscht, oder ein süßer Zwerg Namens Henrik oder Laurin an meinen Haaren reißt ,ist die Frisur ganz flott wieder “repariert” Wenn ihr diese Frisur ausprobiert, lasst mir doch ein Foto zukommen, würde mich total interessieren. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nach STYLEN und freue mich auf Fotos.

 

eure 

 

*die Produkte die ich euch in diesem Beitrag vorgestellt und verlinkt habe (einfach auf den Produktnamen in meiner Auflistung klicken) empfehle ich, da ich sie wirklich gerne und manche schon sehr lange verwende. Sie wurden mir nicht kostenlos zur Verfügung gestellt.

*wenn ihr mir Fotos zukommen lassen wollt (ich würde mich riesig freuen) schickt sie mir per Mail oder per DM auf Instagram. Ich bin gespannt wie euer Wuschel-Ergebnis aussieht.

Follow by Email
Instagram

2 thoughts on “et voilà, Wuschel Haarstyling

  1. Uuui sehr coole Anleitung ♥️ Mal schauen ob ich das Mal ausprobiere, bin ja zur Zeit seeehr Frisur faul 🙈 aber das klingt echt nach einer schnellen, umsetzbaren Frisur für mich 😊👍

    Dir steht es auf jeden Fall wahnsinnig gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.